Leben in Thailand | Visum Thailand | Lebenshaltungskosten

Leben in Thailand

Daueraufenthaltserlaubnis Thailand


Viele potentielle Auswanderer fragen mich immer wieder nach den verschiedenen Möglichkeiten möglichst lange am Stück in Thailand bleiben zu können. Eine Daueraufenthaltsgenehmigung oder gar die thail. Staatsbürgerschaft wäre da natürlich die Ideallösung, jedoch sind die Chancen eine solche zu bekommen fast gleich Null!

Es gibt zwar eine Daueraufenthaltserlaubnis für Thailand, die sogenannte "Residencial Permit" jedoch hat man die Hürden dafür sehr hoch gelegt:

  • Zunächst einmal muß der Antragsteller es vorher geschafft haben mind. 3 Jahre am Stück (wirklich ohne Unterbrechung!) mit nur einem einzigen Non Immigrant Visum im Land zu beleiben. Schon dieser Zustand ist für die meisten nicht zu überwinden, da sie die Voraussetzungen für die Jahresverlängerung den Non Immigrant Visums nicht erfüllen und satt dessen alle 3 Monate einen Grenzgang machen. So ein Grenzgang wird aber schon als Unterbrechung angesehen.
  • Das zweite Hinderniss sind die hohen Gebühren: 7600,- Baht nur für die Beantragung, die auch im Falle einer Ablehnung nicht zurück erstattet werden. Im Falle einer Ausstellung werden weitere 191.400,- Baht fällig, so das man sich die Daueraufenthaltserlaubnis praktisch für 199.000,- Thaibaht teuer erkaufen muß.
  • Thailand hat schon vor einigen Jahren eine Quote für die Resident Permit eingeführt, so das jedes Jahr nur 100 Personen aus jeder Nation eine solche Permit bekommen können.
  • Weiterhin muß man eine oder mehrere der folgenden Kategorien erfüllen:
    • Investment Kategorie: mind. 3 bis 10 Mill. Baht Investment in Thailand
    • Arbeits- oder Geschäfts Kategorie (working or business)
    • Human Recources (Menschliche Gründe): Er oder Sie muß in einem der folgenden Verhältnisse zu einem thail. Staatsbürger oder einem anderen Ausländer stehen, der bereits eine solche Aufenthaltserlaubnis für Thailand hat:
      • Legaler Ehemann oder Ehefrau
      • Legaler Vater oder Mutter
      • Kinder unter 20 Jahre alt am Tage der Beantragung und alleinstehend
    • Experten Kategorie

Der Inhaber einer Residencial Permit soll eine Reihe von Vorteilen in Thailand haben, die sich jedoch bei genauerem Hinsehen zumindest zum Teil mit den Vorteilen eines ganz normalen Non Immigrant Visums decken oder denen ähneln.

  • Kauf eines Kondominiums ohne den Nachweis, daß das Geld aus dem Ausland kam.
  • Möglichkeit der Beantragung einer Einbürgerung in Übereinstimmung mit dem Gesetz
  • In Thailand geborenen Kindern kann die thail. Staatsbürgerschaft erteilt werden
  • Kann als Direktor einer "Public Company" eingetragen werden
  • Möglichket zur Beantragung einer Jahresverlängerung oder der Resident Permit für nicht thail. Familienmitglieder.

Die Beantragung erfolgt einmal jährlich (meist im Dezember) nach Bekanntmachung der Eröffnung der Frist durch die Behörden und kann dann bis zum letzten Arbeitstag des Monats/Jahres durchgeführt werden. Die Ergebnisse werden dann im folgenden Mai bekannt gegeben, die Ausstellung wiederum erfolgt erst im folgenden Dezember.
Adresse für die Beantragung:

  • Sub-division 1, Bangkok Immigration Division (Room 301)
    507 Soi Suanplu, South Sathorn Road, Kwaeng Tungmahamek, Khet Sathorn, Bangkok
  • oder bei der lokalen Immigration Behörde.
  • Ich empfehle jedoch die Residencial Permit direkt in Bangkok zu beantragen

Die ganzen 22 Punkte an verschiedenen Dokumenten, inklusive Gesundheitszertifikat, poliz. Führungszeugnis etc., die der Antragsteller bringen muß, kann man sich auf diesem PDF Documen (auf Englisch) selber durchlesen: Bedingungen für die Residencial Permit 2007 in Thailand (pdf, 97 kb)

Auch Inhaber einer Residencial Permit brauchen, wenn sie Thailand mal vorübergehend verlassen wollen eine Re Entry Permit. Diese ist für 1000,- Baht (multiple Entry) vor der Ausreise zu beantragen!

Außerdem müssen sie sich alle 5 Jahre bei der für den örtlichen Bereich zuständigen Polizeistation melden und bekommen dafür jeweils einen Stempel in den Pass.

Nach 10 Jahren am Stück in Thailand mit der Residencial Permit kann man die thail. Staatsbürgerschaft beantragen.