Leben in Thailand | Visum Thailand | Lebenshaltungskosten

Leben in Thailand

Fernsehen in Thailand


Um es gleich vorwegzunehmen, außer "Deutsche Welle" (DWTV-Asia) kann man in Thailand keinerlei deutschsprachige Programme empfangen und das thailändische Fernsehen ist für die deutschsprachigen Auswanderer reichlich uninteressant, nicht aber für deren thailändische Lebenspartner(innen)

Hier daher eine kleine Auflistung, was in Thailand in Sachen Fernsehen machbar ist.

Um das thailändische Fernsehprogramm zu empfangen, reicht eine Antenne oder eine kleine Satellitenanlage (Schüssel & Receiver) für ab ca. 3900 Baht. Der Preis ist abhängig von dem gewünschten Satelliten und damit von der notwendigen Größe der Schüssel.

Auf einigen dieser Satelliten, liegen außer den thailändischen Sendern auch Sender wie DW-TV Asien, sowie einige internationale und englischsprachige Nachrichtensender wie Russia Today (RT), Al Jazeera oder Channel TV Asia. Zu nennen wäre da der AsiaSat 3s, den man mit so einer 3900 Baht Anlage empfangen kann.

Satelliten Shop in Thailand | Satellitenschüsseln
Ein buntes Paket an Satellitenschüsseln vor einem Shop in Thailand

Wem das ausreicht, der ist mit so einem Paket sicherlich gut bedient.

Wer sich hingegen auch gerne mal englische Spielfilme oder internationale Sportereignisse wie die Formel 1 o.ä. ansehen will, hat die Auswahl zwischen dem lokal angebotenen Kabelfernsehen oder dem Bezahlfernsehen über Satellit (True Vision)

Kabelfernsehen gibt es an allen Touristenorten in Thailand für rund 350 - 450 Baht im Monat. Man sollte sich aber vorher über die Kanäle informieren. In einigen Fällen wird auch dort nur das freie Programm über Satellit (FTA) eingespeist, da ist man auf Dauer mit einer 3900 Baht Schüssel billiger dran. Außerdem gibt es Berichte, das des öfteren Kanäle ohne Vorankündigung ausgetauscht oder gar abgeschaltet werden. Dumm, wenn so etwas gerade kurz vor einem F1 Rennen passiert.

Sicherer, mit mehr internationalen Programmen aber auch deutlich teurer, ist dagegen das Bezahlfernsehen per Satellit von True Vision. True Vision ist der Nachfolger von UBC und bietet verschiedene Pakete zur Auswahl. Gut bedient ist man dabei mit dem Gold oder Platinum Paket, für ca. 1600 oder 2155 Baht im Monat. Da gibt es dann Sport und Filme satt aber eben alles auf Englisch, außer eben DW-TV, was zumindest zeitweise auf Deutsch läuft.

Satelliten Shops, wo man die Pakete kaufen kann, gibt es in allen größeren Orten in Thailand zur genüge, erkennbar an den zahlreichen Satellitenschüsseln vor der Tür...

Um deutsches Fernsehen in Thailand empfangen zu können, muß man auf das Internet zurück greifen. Dafür gibt es hier eine extra Seite: Deutsches Fernsehen in Thailand. Nötig dafür ist aber eine schnelle Internetverbindung. Die 10 Mbit/s Leitung von 3BB für 630,- Baht/Monat, reicht aus, zumindest, wenn man alleine daran hängt.

Fernsehgeräte mit Flatscreen, gibt es in Thailand ab ca. 7000,- Baht für einen 32"er oder ca. 10.000 baht für einen 40 Zöller. Einen gebogenen Screen mit ca. 40" (Samsung) gibt es ab ca. 18.000 Baht.