Leben in Thailand | Visum Thailand | Lebenshaltungskosten

Leben in Thailand

Hartz 4 & Co!


Beflügelt offensichtlich durch die zahlreichen Auswanderer Dokus im Fernsehen, scheint es viele Deutsche zu geben, die glauben, sie könnten in Deutschland Hartz 4 oder Arbeitslosengeld kassieren und gleichzeitig in Thailand- oder einem anderen Billigland leben. Dem ist nicht so!

Man sollte sich auch von dem Irrglauben trennen, das man in Thailand einfach nur auf's Arbeitsamt gehen muß um dort weiterhin Arbeitslosengeld oder etwas ähnliches zu kassieren. Arbeitslosengeld gibt es in Thailand, wenn überhaupt, nur für Thais und nicht für Ausländer. Außerdem ist das Arbeitsamt in Thailand (Labour Department) auch nicht für die Arbeitsvermittlung für Ausländer zuständig.

Wer nach Thailand auswandern und dort leben möchte, muß sich damit abfinden, auf den eigenen Beinen zu stehen und nicht bei jeder Gelegenheit nach dem Staat um Hilfe zu rufen.

Aber zurück zu Hartz 4. Nachdem ich hier geschrieben hatte, das man als Hartz 4 oder ALG Empfänger nicht nach Thailand reisen und dort Leben darf, bekam ich dutzende Emails von Leuten, die mich darauf hinweisen wollten, das man sich eben doch beim Arbeitsamt oder bei der ARGE für einen Urlaub abmelden kann. Diesen Leuten sei gesagt, das es es hier auf dieser Webseite um das Leben in Thailand geht und nicht um einen Urlaub in Thailand.

Ich kenne mich mit den genauen Bestimmungen für Hartz 4 in Deutschland nicht aus aber es scheint so zu sein, dass man sich tatsächlich für einen Urlaub bei der ARGE abmelden kann, währen dieser Zeit dann aber keine Unterstützung mehr erhält.

Wer aber ohne sich abzumelden und für längere Zeit nach Thailand geht und versucht dort auch weiterhin die Unterstützung vom deutschen Staat zu kassieren, muß damit rechnen, wegen Betruges angeklagt zu werden. Gerade in letzter Zeit gingen da einige Meldungen durch die Presse, wo ein paar Deutsche genau das probiert hatten.

Trotz allen Negativmeldungen über Hartz 4, ist es aber dennoch ein wichtiger Teil im deutschen Sozialsystem, das auch für Auswanderer von großer Bedeutung sein kann. Denn wenn es in Thailand mal schief gehen sollte, - und das kommt geade in Thailand ziemlich häufig vor, ist es doch gut zu wissen, dass es da im Heimatland ein System gibt, das einen im schlimmsten Fall wieder auffängt, mit Krankenversicherung und allem was dazu gehört.