Leben in Thailand | Visum Thailand | Lebenshaltungskosten

Leben in Thailand

Geld verdienen im Internet


Das Leben Thailand ist leicht und einfach, wenn von irgendwoher regelmäßig Geld auf das eigene Konto fließt und man sich keine großen Gedanken ums Überleben machen muß.

Gut haben es daher all jene, die eine ausreichende Rente aus Deutschland beziehen, Mieteinnahmen in Deutschland- oder sonstige, mehr oder weniger automatische Einkünfte haben. Sie können das Leben in Thailand in vollen Zügen genießen und brauchen sich keine großen Gedanken über Firmengründung und Arbeitsgenehmigung machen.

Eine weitere Möglichkeit in Thailand zu leben und sich seinen Lebensunterhalt zu finanzieren, ist das Geld verdienen im Internet. Da gibt es gleich eine ganze Reihe von Möglichkeiten, ich möchte hier mal einige als Beispiel auflisten um die Leser hier vielleicht auf eine Idee zu bringen. Darauf, wie man die einzelnen Möglichkeiten technisch umsetzt, möchte ich hier zunächst nicht eingehen, dafür gibt es im Internet ausreichend Lektüre.

  • Einen Internetshop, für den Anfang zum Beispiel auch bei Ebay, wobei man leicht Sachen, die man in Thailand billig einkaufen kann, weltweit verkaufen kann. Ausreichende Englischkenntnisse für das weltweite Verkaufen vorausgesetzt.
  • Ein Internet Reisebüro. Es gibt Affiliateprogramme, die komplette, fix und fertige Reiseseiten anbieten. Allerdings muß man hier irgendeine Möglichkeit finden, um ausreichend Besucher auf diese Webseite zu bekommen, etwa über Google AdWords.
  • Betreiben von Webseiten (z. Bsp. eine Reisewebseite über Thailand?!?) und Geld verdienen mit Empfehlungen, Reisebuchungen oder sonstiger Werbung auf eben diesen diesen Webseiten.
  • Man kann auch im Internet Geld verdienen, ganz ohne eigene Webseite, indem man über kostenpflichtige Anzeigen, etwa bei Google AdWords, die Produkte anderer Leute verkauft und die Komission für den Verkauf kassiert. Es soll Leute geben, die es mit dieser Masche bis zum Millionär gebracht haben.
  • Verkauf von Ebooks! Im Zeitalter der Tablett PCs und Ebook Reader, werden Ebooks immer beliebter. Anstatt also sein Fachwissen auf einer Webseite kund zutun, kann mann das Ganze auch als Ebook verfassen und dieses wiederum im Internet verkaufen. Es gibt auch Anbieter, die ihre Ebooks über Lizensen zum Weiterverkauf anbieten.

Für fast alle diese Möglichkeiten im Internet sein Geld zu verdienen gilt, dass es fast immer einige Zeit dauert, manchmal Monate oder gar Jahre, bevor etwa eine Webseite genug Geld abwirft, dass man davon Leben kann. Man sollte also rechtzeitig damit anfangen.

Weiterhin stellt sich die Frage, ob man in Thailand eine Firma und eine Arbeitsgenehmigung braucht, um ein solches Internet Business zu betreiben? Wenn man die thailändischen Behörden fragt, so lautet die Anwort auf diese Frage eindeutig Ja! Denn für Ausländer in Thailand wird jegliche Tätigkeit, mit der man Geld verdient als Arbeit angesehen.
Andererseits bewegt man sich da in einer Grauzone. Man kann dieses Geld ja schließlich auch in Deutschland verdienen und versteuern und in Thailand nur einen ausgedehnten Urlaub verbringen...