Leben in Thailand | Visum Thailand | Lebenshaltungskosten

Leben in Thailand

One Way Ticket nach Thailand


Wieder und wieder wird in den einschlägigen Thailandforen die Frage diskutiert, ob man nun mit einem One Way Ticket nach Thailand fliegen kann oder nicht.
Die Antwort lautet: Ja, wenn man das richtige Visum hat- aber es bringt trotzdem nichts!

Die Einreisebestimmungen für Thailand (und auch für Deutschland) sagen aus, daß Personen mit einem Touristenvisum oder gar keinem Visum bei der Einreise in Thailand ein Aus- bzw. Weiterreise Ticket vorweisen müssen.

Nun weiß jeder, der schon mal in Thailand war, das diese "Ausreisetickets" bei der Einreise nach Thailand so gut wie nie kontrolliert werden.
Könnte man also nicht doch mit einem One Way Ticket....?
Nein, denn die Einreisebestimmungen und Gesetze der Länder verpflichten alle Airlines, Passagiere die ohne gültiges Visum einzureisen versuchen oder sonstwie aufgrund mangelnder Papiere bei der Einreise abgewiesen werden, auf eigene Kosten wieder zum Ausgangsort zurück zu fliegen. Und so sind es die Airlines und nicht die Einreisebeamten in Thailand, die die Passagiere schon beim Check In in Deutschland zurückweisen und gar nicht erst losfliegen lassen, wenn sie kein gültiges Aus oder Weiterreise Ticket oder ein entsprechendes Visum vorweisen können.

Wer allerdings ein langfristig gültiges Non-Immigrant Visum oder gar ein Jahresvisum für Thailand vorweisen kann, der könnte, zumindest theoretisch, mit einem One Way Ticket nach Thailand fliegen. Diskussionen und Probleme mit dem Personal am Check In sind aber trotzdem nicht ausgeschlossen.

Lufthansa nach Thailand | One Way Ticket

Trotzdem lohnt es sich nicht, ein One Way Ticket zu kaufen, denn One Way Tickets sind für die Airlines immer ein Sonderfall und wenn man auf den Webseiten der Airlines mal nachschaut, wird man feststellen, daß ein One Way Ticket nach Thailand fast genau das Gleiche kostet wie ein Return Ticket. Die Ersparnis ist also fast gleich Null. Die Annahme, daß ein One Way Ticket nur die Hälfte eines normalen Tickets kosten würde, ist schlichtweg falsch.

Wenn man schon vorher weiß, daß man den Rückreisetermin im Ticket und das vorhandene Visum in Thailand überziehen will (z. Bsp. durch mehrere Aus & Einreisen), sollte man sich ein langfristig gültiges Ticket kaufen, bei dem man den Rückflug in Thailand einfach umbuchen und auf ein späteres Datum legen kann. Einige Airlines bieten die 1. Umbuchung vor Ort sogar kostenlos an, bei anderen kann es auch schon mal teuer werden.

Will man länger als ein Jahr in Thailand bleiben oder zumindest über die Ticketgültigkeit hinaus, bucht man sich einfach ein billiges Rückflugticket und läßt den Rückflug einfach verfallen.
Will man dann für einen kurzen Besuch mal nach Deutschland, kauft man sich einfach ein Rückreiseticket nach Deutschland, in Thailand. Für den Rückflug nach Thailand ist dann beim Einchecken in Deutschland allerdings wieder ein entsprechendes Visum vorzuweisen.